ZURÜCK ZUR STARTSEITE
CARHARTT WIP STRAY CAP
(Art.-Nr. 565398) black-wax
WEITERE FARBEN
GRÖSSE
PREIS
€ 29,99
(inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten)
Versand noch heute bei Bestellung in den nächsten 15 Stunden und 25 Minuten
Aus rechtlichen Gründen können wir diesen Artikel nicht nach Italien versenden. Ein Versand in andere Länder ist möglich.
  • Produktbeschreibung
    Zu diesem Artikel ist zur Zeit leider keine Beschreibung vorhanden. Wenn du Fragen zum Artikel hast oder weitere Informationen benötigst, melde dich einfach bei uns über das Kontaktformular.

    Material: 100% Baumwolle
  • Weitere Infos
    Artikelnummer: 565398
    Herstellerangaben: I023790 | 8990 | black wax
    GTIN: 4058459141870
  • Über die Marke Carhartt WIP

    Carhartt WIP

    Carhartt WIP – es gibt wohl kaum eine Brand in Europa die mehr für die Etablierung der Streetwear in unseren urbanen Räumen verantwortlich ist als Carhartt WIP. Von der amerikanischen Workwear bis zur europäischen Streetwear-Ikone war es allerdings ein langer Weg für das ur-amerikanische Arbeiter-Label, mit dessen Geschichtsträchtigkeit wohl nur noch Levis und Dickies verdientermaßen mithalten können.

    Die Geburt einer Legende

    Carhartt wurde 1889 in Detroit, Michigan von Hamilton Carhartt gegründet, der mit professionellen Overalls für amerikanische Eisenbahnarbeiter aus Jeans und Canvas von sich reden machen konnte. Diese Materialen sollten im Laufe der Zeit zu den unverwechselbaren Markenzeichen der Company werden. Bereits 1889 wurde Carhartt in Detroit als Workwear Hersteller gegründet. Hier eine Werbung aus den Anfängen der Company. Aus dem Unternehmen, dass mit 4 Nähmaschinen und 5 Mitarbeitern begann, ist im Laufe der Jahre einer der bedeutendste Work- und Streetwear-Hersteller der Welt geworden. Mit dem sogenannten Master Cloth erschufen die renommierten Workwear-Spezialisten bereits Anfang des 20. Jahrhunderts ein äußerst robustes und haltbares 100% Baumwoll-Canvas Gewebe, dass sie Duck tauften. Dieses Duck Canvas ist bis heute sicheres Erkennungsmerkmal einer jeden Carhartt WIP Kollektion geblieben.

    Carhartt WIP kommt nach Europa

    In Europa übernahm 1994 die Work in Progress (WIP) Textilhandels GmbH mit Sitz in der Schweiz den Vertrieb der amerikanischen Kollektionen. Die Begeisterung des jugendlichen Undergrounds für authentische U.S. Produkte wie dem Carhartt WIP Watch Beanie führte 1997 schließlich zum Entwurf der ersten eigenen Kollektionen speziell für den europäischen Markt. In enger Anlehnung an die Workwear-Tradition der Amerikaner erkannten WIP. die Bedürfnisse der urbanen Lifestyle Community. So erarbeiteten sie sich hierzulande schnell ihren festen Platz in Skateboarding, Hip Hop und Graffiti-Kultur.

    Der coolste Chef der Schweiz

    In den letzten 26 Jahren hat Carhartt WIP keinen einzigen Mitarbeiter entlassen. Das liegt vor allem an dem überaus loyalem und fairen Chef Edwin Fäh. In einem Interview in der schweizerischen Boulevardzeitung "Blick" fragte man Fäh, ob Ihm das gesunde Leben wichtiger als der Erfolg im Geschäft sei. Und genau so ist es! Fäh zeigt eine Moral, die sich die meisten Arbeiter nur zu gerne von ihrem Chef wünschen. Er stellt das gesunde Leben seiner Mitarbeiter vor den Gewinn seiner Firma. In 26 Jahren Carhartt WIP hat Edwin Fäh noch nie Leute entlassen – Chapeau! Das Logo der Carhartt Work In Progress Linie.

    Die neuen Carhartt WIP Kollektionen

    Dank der Unterstützung erlesener internationaler und nationaler Skate-Teams und ihrer Mischung aus klassischen Basics und immer neuen Styles treffen Carhartt WIP immer zielsicher und unangestrengt den Nerv der Zeit. So haben sie sich unaufhaltsam zu einer der führenden Marken in der europäischen Streetwear Szene entwickelt und sorgen mit regelmäßig erscheinenden neuen Kollektionen dafür, dass dies unter Garantie noch ewig lange so bleiben wird!

    Die erste Produktpalette, welche ausschließlich für Europa entwickelt wurde, erschien im Jahr 1997. Dabei wurden die ursprünglichen Carhartt Workwear Schnitte neu interpretiert – angepasst für die Anforderungen eines aktiven Lifestyles in der urbanen Umgebung und treu nach Carhartts WIP Kernwerten: herausragendes Design mit außergewöhnlicher Qualität, Strapazierfähigkeit und Komfort.

    Streetwear ist Carhartt WIP

    Während der späten 80er Jahre brachten Clocker und Sprayer die Carhartt WIP Kleidung auf die Straße. Wieso war das so? Ganz simple Erklärung dazu: Wer viel Zeit im Freien verbringt, braucht warm haltende Kleidung mit viel Stauraum für allerhand Equipment. Eine gut gefütterte Jacke mit geräumigen Taschen, wie der Carhartt WIP Siberian Parka, war dementsprechend die beste Wahl.

    Somit wurde die authentische Carhartt WIP Workwear schnell bei Graffitisprayern, MCs und Menschen aus der städtischen Sportszene zur Nummer Eins gekührt. Als neue Trendmarke apostrophiert dauerte es nicht lange bis die Carhartt WIP Workwear in den Schränken von Rap-Stars und Hip-Hoppern hing. Der neue Carhartt WIP Look wurde so über die Jahre zu einem Teil der urbanen Subkulturen gemacht.

    Carhartt WIP und Skateboarding

    Carhartt WIP Teamfahrer Aaron Herrington mit einem BS 50-50 in Seoul. Die Carhartt WIP (Work in Progress) Marke wurde im Jahr 1994 geboren. Carhartt Work in Progress ist nicht nur als zuverlässiger Lieferant sondern auch für ihre engagierte Unterstüzung von Künstlern, Musikern und Reitern bekannt. Schon seit ihren Anfängen war Carhartt WIP in der europäischen Skateboard- und BMX-Szene beteiligt. Carhartt WIPs ehrliches Engagement findet selbst bei denen Respekt, die dem Markenhype skeptisch gegenüber stehen – und das zu Recht! So unterstützt Carhartt WIP seit vielen Jahren die lokalen Szenen und hilft dabei Skateparks in Stand zu halten und weiterzuentwickeln.

    Das Carhartt WIP Skate-Team verfügt über einige der bekanntesten Namen Europas – Vans und Element Team-Rider Phil Zwijsen, Joe Gavin, Isle Skateboards Sylvain Tognelli, Antiz Skateboards Teamfahrer Julian Furones und Hugo Liard und nahezu die Hälfte des Polar Skate Co Teams mit Pontus Alv, Jerome Campbell, Michal Juras, Aaron Herrington, David Stenström sowie der dänische Teamfahrer und European Skater of the Year Hjalte Halberg zieren Carhartt WIPs Dasein.

    ÖCTAGON by Carhartt WIP

    Öctagon ist ein Skatevideo mit dem Carhartt WIP Team. ÖCTAGON ist ein Independent Video unterstützt von Carhartt WIP. Die Tricks für das durchweg düstere Carhartt Video liefern unter anderem Bram De Cleen, Joseph Biais, Valentin Bauer und Edouard Depaz. Dieses Projekt stellt ein visuelles Universum in Schwarz-Weiß dar. Öctagon besticht durch eine grafische Landschaft gefüttert mit technologischen und futuristischen Referenzen und beschäftigt sich mit Themen wie neuen Technologien, die menschliche Unterwerfung, Freiheit und Rebellion. Ein Video, das durch eine unvergleichbare Grundatmosphäre beeindruckt. In unserem News Blog könnt ihr euch das ganze ÖCTAGON Full Length Video ansehen.

    Carhartt WIP – Die Must Haves!

    Im Titus Onlineshop bieten wir viele verschiedene Carhartt WIP Produkte an. Zu den beliebtesten Carhartt WIP Produkten gehört der Carhartt WIP Acrylic Watch Hat, a.k.a Carhartt WIP Watch Beanie. Diese Beanie ist wohl mit Abstand die traditionsreichste Carhartt WIP Beanie aller Zeiten. Ursprünglich für die Arbeiterschicht als wärmende Kopfbedeckung gedacht, wurde diese Beanie durch Rap Combos wie Naughty by Nature binnen kürzester Zeit zu einem All-Time-Classic in der suburbanen Kultur. Der Acrylic Watch Hat und der Anchorage Parka sind die Klassiker und Dauerbrenner von Carhartt WIP. Ein weiteres Meisterwerk aus der Carhartt WIP Schmiede ist der Carhartt WIP Anchorage Parka. Die minimalistische Optik dieses Carhartt WIP Parka fand besonders in der Hip Hop Szene großen Halt. Der Style dieses Parkas gefiel insbesondere den MCs aus Brooklyn. Ob Nas, Action Bronson, Asap Rocky oder Mobb Deep – den Carhartt WIP Anchorage Parka hatte jeder von ihnen schon mal an!

    Fragen zu Carhartt WIP Produkten?

    Bei weiteren Fragen zu Produkten von Carhartt WIP kontaktiere einfach unseren Kundenservice via Service Chat, Telefon oder Email, wenn es beispielsweise um die Wahl der richtigen Größe, Passform oder Schnitt geht.
Kontaktieren: 0171 - 1978 055
Empfehlen